Agentur Happyaupair.de - Bundesweite Au-pair Vermittlung - Au pair Service - Aupair Beratung
Bonn - Frankfurt - Mannheim - Heidelberg - Kaiserslautern - Karlsruhe - Stuttgart
Berlin - Hamburg - Köln - Dortmund - Düsseldorf - Dresden - Hannover - München
> Alle wichtigen Informationen für Gastfamilien
> Alle wichtigen Informationen für Au-pairs
> Kontakt und Kooperation mit Happyaupair
 
   

Was bedeutet Au-pair?

Au-pair kommt aus dem Französischen und bedeutet "auf Gegenseitigkeit".

Das Au-pair Programm ist nach den Bestimmungen des "Europäischen
Abkommens über die Au-pair-Beschäftigung" vom 24.11.1969 geregelt.

Au-pairs werden in die Gastfamilie aufgenommen und helfen im Gegenzug
bei der Kinderbetreuung und leichten Hausarbeiten mit.

Ein Au-pair ist keine Putzfrau oder Hausangestellte!

Vorteile für Gastfamilien:

  • Kostengünstige Unterstützung bei der Kinderbetreuung und im Haushalt
  • Mehr Zeit für Familie und Partner
  • Kennenlernen neuer Kulturen, neues Familienmitglied
  • Mehr Unabhängigkeit und Entlastung

Vorteile für Au-pairs:

  • Land, Kultur und Menschen in Deutschland kennenlernen
  • Sprachkenntnisse verbessern
  • Berufliche Chancen verbessern
  • Persönliche Weiterentwicklung

Aufenthaltsdauer

  • 6 - 12 Monate (gesetzlich keine Verlängerung möglich!)

Voraussetzungen der Au-pairs (Bundesagentur für Arbeit, Stand 07/2013)

  • 18-26 Jahre (noch nicht 27 Jahre alt)
    abgeschlossene Schulausbildung (EU-/EWR-Staaten und Schweiz ab 17 Jahre möglich)
  • Deutsch-Grundkenntnisse Level A 1
  • Bereitschaft zur Kinderbetreuung und Mithilfe im Haushalt
  • Erster Au-pair Aufenthalt in Deutschland
  • Nicht verwandt mit der Gastfamilie
  • Achtung: Keine wiederholte Zulassung als Au-pair, auch dann nicht, wenn die Höchstdauer von 12 Monaten beim ersten Au-pair Aufenthalt nicht ausgeschöpft wurde!

Voraussetzungen der Gastfamilie (Bundesagentur für Arbeit, Stand 07/2013)

  • Deutsch als Muttersprache in der Familie
  • Definition Familie: Ehepaare, unverheiratete Paare, eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartner oder Alleinerziehende mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren
  • Mindestens ein erwachsenes Familienmitglied muss die deutsche Staatsangehörigkeit bzw. die Staatsangehörigkeit eines EU/EWR-Staates oder der Schweiz besitzen. Möglich ist auch eine Familie, die aus einem deutschsprachigen Land oder Landesteil stammt (Deutsch Muttersprache)
  • Angemessenes und abschließbares Zimmer für das Au-pair
  • Aufnahme und Integration des Au-pairs in die Familie als Familienmitglied
  • Unterstützung des Au-pairs bei Sprache und kulturellem Austausch

Formalitäten

Für das Au-pair Visum:

  • Vertrag der Au-pair Agentur

Sofort nach der Ankunft in Deutschland:

  • Anmeldung beim Einwohnermeldeamt
  • Visa-Verlängerung auf 12 Monate bei der zuständigen Ausländerbehörde

Pflichten der Au-pairs

  • Verantwortungsbewußte Betreuung der Kinder
  • Mithilfe bei leichter Hausarbeit, z.B. Abspülen, Staubsaugen, einfache Gerichte kochen, Einkaufen usw., keine groben Putzarbeiten!
  • Maximal 30 Stunden pro Woche (einschließlich Babysitting), maximal 6 Stunden täglich, 1-2 mal pro Woche Babysitting am Abend (Anwesenheitspflicht gilt als Arbeitszeit!)

Leistungen der Gastfamilie

  • Freie Unterkunft, Mitbenutzung der Wohnräume
  • Eigenes, angemessenes und abschließbares Zimmer für das Au-pair, eigenes Bad oder Badmitbenutzung
  • Volle Verpflegung auch an freien Tagen und in Abwesenheit der Familie
  • Taschengeld mind. 260 Euro, außerdem Übernahme der Kosten für Versicherung, Vermittlungsgebühr, Sprachkurs mit 50 Euro monatlich, Öffentliche Verkehrmittel und für die Visumverlängerung [ siehe Kosten ]
  • Gastfreundschaft und Unterstützung beim kultureller Austausch

Rechte des Au-pairs

  • Mindestens 1 freier Tag pro Woche (meist Sonntags)
  • 4 freie Abende pro Woche
  • Freie Zeit für den Besuch einer Sprachschule und für kulturelle Unternehmungen
  • 4 Wochen Urlaub bei einer Au-pair Dauer von 12 Monaten bei Weiterzahlung des Taschengeldes (bei kürzerem Aufenthalt 2 Tage Urlaub je vollem Monat)
  • Kündigung mit einer Frist von 2 Wochen nach Rücksprache mit der Agentur, in schwerwiegenden Fällen auch fristlose Kündigung möglich
  • Wechsel der Gastfamilie bei begründeten Problemen nach Rücksprache mit der Agentur

Home | Impressum | Disclaimer | zum Seitenanfang
 


Au-pair Vermittlung happyaupair.de
Frank Kalinski | Valentinianstr. 10 | 68526 Ladenburg | Deutschland | Germany

FON +49 (0) 6203 79 69 30
FAX +49 (0) 6203 79 69 31 ::: info@happyaupair.de

© happyaupair.de 2004 | Alle Rechte vorbehalten